Wirtschaftsstandort Gundelfingen

Vor den Toren Freiburgs gelegen, entwickelt sich die selbständige Gemeinde Gundelfingen mit dem Ortsteil Wildtal und Heuweiler zu einem wichtigen Wirtschaftsstandort.  Die Zahl der Arbeitsplätze nimmt stetig zu.
Der Einzelhandel blüht im exportsplanandierenden Ortskern entlang der Bundesstraße und den daran anschließenden Randlagen auf. Durch den Ausbau der Ortsmitte III im nördlichen Teil des Ortskerns, verbunden mit neugeschaffenen Büro- und Gewerbeflächen, ist diese Entwicklung verstärkt worden. Die Ortsmitte III verbindet die Geschäfte südlich und nördlich der Vörstetter-/Wildtalstraße. Dies stärkt die Position Gundelfingens als attraktives Einkaufsgebiet, das für seine guten Parkmöglichkeiten und kurzen Wege bekannt ist. Die Einzelhandelsgeschäfte können über alle Branchen hinweg jeden Kundenwunsch erfüllen.


Mit der neuen Ortsmitte hat Gundelfingen ein unverwechselbares Profil erhalten. Einkaufen in der Ortsmitte, sei es in den zahlreichen Geschäften oder auf dem Erzeugermarkt, führt zu Begegnungen und macht Freude. Ein Einkaufsbummel lässt sich mit einem Besuch im Café „Engel“ auf dem Rathausplatz oder im Eiscafé „Paradiso“ auf dem Sonnenplatz gut verbinden. Die Mitte Gundelfingens lebt durch die Geschäfte, die auf den Besuch und die Unterstützung durch die Bevölkerung angewiesen sind. Das neue Kundenbüro der Gemeindewerke, die preisgünstig Strom, Gas und Wasser anbieten, befindet sich ebenfalls im Arkadengang der neuen Ortsmitte. In den Gebäuden haben sich weitere Praxen und Büros angesiedelt. Zahlreiche Gaststätten mit nationalen und internationalen Speisen sowie Cafés sorgen in Gundelfingen, Wildtal und Heuweiler für ein abwechslungsreiches Angebot. Heuweiler ist für seine gutbürgerliche Küche mit badischen Spezialitäten bekannt. Für Urlaubsgäste bieten sich hervorragende Übernachtungsmöglichkeiten mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein aktuelles Verzeichnis aller gastronomischen Betriebe und Übernachtungsmöglichkeiten erhält man im Einwohnermeldeamt im Gundelfinger Rathaus.
Westlich der Bundesstraße entwickelte sich das dort gelegene Gewerbegebiet zu einem beachtenswerten Wirtschaftsstandort. Entlang der Gewerbe- und der Industriestraße haben sich in den vergangenen Jahren immer mehr, zum Teil große und namhafte Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen angesiedelt.
Viele Handwerks-, Handels- und Dienstleistungsbetriebe aus allen Bereichen nützen die günstige Infrastruktur mit schnellen Wegen in die benachbarten Gebiete Freiburg, Denzlingen, Emmendingen, March, Waldkirch oder Glottertal. Die Autobahn A 5 Karlsruhe – Basel ist über den Zubringer Nord schnell zu erreichen. Auch die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr ist hervorragend.
Ausgezeichnet ist in Gundelfingen die medizinische Versorgung. Zahlreiche Ärzte haben ihre Praxen im Ort eingerichtet. Bemerkenswert ist auch die große Zahl medizinischer Berufe und Einrichtungen

 

Agenda-Ziele der AHA Gundelfingen


Zusammenarbeit zwischen Gemeindeverwaltung, Arbeitsgemeinschaft Handel, Handwerk und Dienstleistungen, allen örtlichen Vereinen, den Ortsmitte-Geschäften und dem Gemeinderat zur kommunikativen und wirtschaftlichen Weiterentwicklung der Gemeinde.
Interessierte BürgerInnen übernehmen gemeinsame Verantwortung für Ihre Gemeinde 
Der Arbeitskreis „Treffpunkt Gundelfingen“ erarbeitet Maßnahmen und Aktionen, die der Gundelfinger Bevölkerung eine höhere Identifikation mit ihrem Wohnort vermittelt und Gundelfinger Gewerbebetrieben und wirtschaftlich Selbständigen den Ort als Marktstandort attraktiv macht.
Ziel ist es auch, die Kaufkraft der Gundelfinger Bevölkerung zu nutzen, interessante gewerbliche Infrastrukturen zu erhalten und zu fördern und damit auch den Wohnwert für die Bevölkerung zu erhöhen.
Sicherung einer gesunden Finanzlage für die Gemeinde durch den Erhalt und die Förderung des Bestandes der Wirtschaftsunternehmen.

Treffpunkt Gundelfingen 50

aha logo

Die Arbeitsgemeinschaft für Handel, Handwerk und Dienstleistungen im Verwaltungsraum Gundelfingen e.V, kurz AHA Gundelfingen ist ein Zusammenschluss von Gewerbetreibenden und Dienstleistungsbetrieben zum Zwecke der gemeinsamen Förderung des Handels, des Handwerks und Gewerbes im Verwaltungsraum Gundelfingen.
Die Mitglieder des Vereines profitieren von einer Vielzahl von Aktivitäten mit dem Hauptziel, die wirtschaftliche Situation der einzelnen Berufsgruppen  positiv zu erweitern und zu entwickeln. Dazu engagiert sich die AHA Gundelfingen in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens im Verwaltungsraum Gundelfingen.
In Arbeitsgruppen wirkt die Arbeitsgemeinschaft beispielsweise an der Organisation und Durchführung der Veranstaltungen wie dem Frühlingsmarkt, dem Gundelfinger Weinzauber und Großereignisse wie das 1000-jährige Jubiläum derGemeinde Gundelfingen mit.

Mit unserem Motto: aktiv & attraktiv kommen vielfältige Marketingmaßnahmen in der Öffentlichkeit zum Einsatz. Über Leistungsinformationen, Anzeigenkollektive und Veranstaltungen wird die Angebotspalette des Gewerbes, der freien Berufe und des Gesundheitswesens präsent gemacht.
Weiterhin fördern gemeinsame Veranstaltungen wie Gewerbeausstellung,  Leistungsschau und Aktionstage die Präsentation der Mitglieder. Aktionen einzelner Mitglieder werden von der AHA ebenso unterstützt.
Neben vielen öffentlichen Veranstaltungen bietet die AHA Gundelfingen auch interne Informationsveranstaltungen an, bei denen über konkrete Herausforderungen des Alltags unter bestimmten Themen informiert werden.
Seit 1981 ist die AHA Gundelfingen ein anerkanntes Gremium im Verwaltungsraum Gundelfingen und Umland und arbeitet erfolgreich Hand in Hand mit der Gemeinde Gundelfingen und Vertretern der regionalen Presse.