Wein.Wandern 

am 20.09.2020, anlässlich dem Verkaufsoffenen Sonntag in Gundelfingenkarte ww_Zeichenfläche 1_resized_20200914_055932327.jpg

Die Winzerinnen und Winzer der Gundelfinger Weingemeinschaft,

Weinbau Eugen Engler, Blattmann Wein & Sekt, Kaltenbach. Wildtäler Wein und Weingut Gehrihof, 

hatten nach der Absage der Weinpräsentation im Juli bis zum Schluss darauf gehofft, dass doch ein WeinZauber „light“ möglich sein wird. Als jedoch klar war, dass der 19. Weinzauber definitiv ausfallen muss, wurde eine schon lange schwellende Idee konkretisiert:

Weinpräsentation und Verkostung auf den Höfen verbinden mit einer kleinen Wanderung durch die Reben in Gundelfingen, Wildtal und Heuweiler.

Gerade weil die meisten Veranstaltungen rund um den Wein coronabedingt abgesagt wurden, fiel für alle Weinliebhaber sowie für die Winzer ein bedeutender Teil des „Wein-Jahres“ weg. 

Um so erfreulicher ist, dass im Rahmen der Treffpunkt-Gundelfingen-Veranstaltungen der traditionelle Verkaufsoffene Sonntag am 3 Septemberwochenende verbunden mit einem herbstlichen Markt durchgeführt werden kann.

Deshalb heißt es am Sonntag den 20.9. „Weingenuss und das Entdecken unserer schönen Landschaft“. 

Hierzu wurde eine ausgeschilderte Route entlang der Weinberge gefunden -ums Lehen, teilweise entlang des alten badischen Weinwanderweg, die die Betriebe der Gundelfinger Weingemeinschaft verbinden. Auf einer 6,5 km langen Strecke geht es von Weingut zu Weingut und es warten spannende Weine sowie leckere Speisen für den kleinen Hunger auf die zahlreichen Wanderer. 

Gestartet werden kann auf jedem Hof, die Route ist in beide Richtungen erwanderbar. 

Vom Gundelfinger Sonneplatz, vom herbstlichen Markt, kann ebenfalls gestartet werden, mit der ersten Station am Brennhäusle von Weinbau Engler. Wer dennoch die ganze Runde wandert, hat dann rund ums Leheneck ca. 7.6 km hinter sich.

Bei jedem Betrieb kann eine Wein-Probierkarte zum Preis von 16 Euro gekauft werden, die die Wanderer begleitet und den Weg weist. 

Mit dieser Karte gibt es auf allen der 4 Weingüter jeweils 4 Probiererle. So kann man sich durch die Gundelfinger Weinvielfalt kosten und entspannt von Weingut zu Weingut zu wandern. 

Natürlich können auch einzelne Weine als Proviant für unterwegs gekauft werden. Idealerweise bringt sich jeder Wanderer dabei sein eigenes Weinglas von Zuhause mit.

Damit einem schönen Tag nichts im Wege steht, sollen alle bekannten Corona-Vorsichtsmaßnahmen und Abstandsregelungen eingehalten werden. Dies gilt sowohl auf der Strecke als auch auf den Betrieben. Gewandert werden darf maximal in Zehner-Gruppen und die Winzer bitten darum, die Natur so zu hinterlassen, wie sie zu Beginn der Wanderung vorgefunden wurde. 

Die Probierkarte mit 4x4 Schlückle kostet 16 Euro. Sie kann am Tag selbst, aber auch vorab auf jedem Betrieb und im Gasthaus Rössle gekauft werden.

 

DSC 0010 Bürgermeister Raphael Walzs`Gundelfinger Däschle Aktion

Die Arbeitsgemeinschaft für Handel, Handwerk und Dienstleistungen im Verwaltungsraum Gundelfingen, Wildtal und Heuweiler e.V (AHA-Gundelfingen) setzte die brillante Idee des Vorstandes in die Tat um „dem Plastiktüten-Wahn ein Ende setzen“.

5000 wiederverwendbare Shopper werden von der AHA über die beteiligten Mitgliedsbetriebe nicht umsonst, sondern kostenlos abgegeben. Bei der Vorstellung der Aktion vor Weihnachten auf dem Gundelfinger Markt half auch Bürgermeister Raphael Walz die ersten 500 „Gundelfinger Däschle“ an die Marktbesucher zu verteilen.

„WEGEN CORONA ABGESAGT“

22.03.2020 von 12.00 bis 17.00 Uhr

AHA_FIG_ Anzeige_web 2020-02-04.jpg

Der Straßenbereich wird um 9.00 Uhr gesperrt. Erst danach erfolgt die Zuteilung der Standplätze für den privaten Fahrradflohmarkt durch die Ordner des Radsportclubs Gundelfingen. Den Anordnungen ist Folge zu leisten. Private Anbieter (bis 5 Fahrräder und einzelne Ersatzteile) können ohne vorherige Anmeldung und ohne Standgebühr ihre Fahrräder verkaufen.

 

Fahrradmarkt Bereich Sonne-Platz

  • Gewerbliche Anbieter (*Anmeldung grundsätzlich erforderlich) bieten Fahrräder und Zubehör an.
  • Fahrrad-Flohmarkt für *private Anbieter (bis 3 Fahrräder und Ersatzteilen) ohne vorherige Anmeldun
  • 15.00 Uhr Versteigerung von Fundfahrrädern durch die Gemeinde Gundelfingen
  • Der Spielekreisel bietet Geschicklichkeitsspiele für Groß und Klein 
  • Bewirtung Bereich Sonne-Platz: Kaffee und Kuchen; Grillstand; Raclette, Mini-Donuts …

*Für gewerbliche Anbieter ist grundsätzlich eine Anmeldung erforderlich. *Private Anbieter mit mehr als 3 Fahrrädern oder einem größeren Angebot an Zubehör (ab 2 m Länge Platzbedarf) auf dem Fahrradflohmarkt müssen sich ebenfalls vorher über das eingestellte Anmeldeformular anmelden und müssen eine Anmeldebestätigung nachweisen.

Bereich Rathausplatz

Angebot:      Frühlingspflanzen, Kräuter, Geschenke, Maschinen, Fahrzeuge………

Bewirtung:   Waffeln, Grillwürste, Weinbrunnen

W:\bauhof\oba fotos gn\Treffpunkt-Gundelfingen-Aktionstage\2008_03_28 Fahrradmarkt\2008_03_29 010.jpg   

Rahmenprogramm 

  • Platzkonzert Young Generation des Musikvereins Gundelfingen auf dem Rathausplatz vor dem Foyer.
  • die Firma Lutz Mobile mit Ihrem kostenlosen Segway-Parcour

  

W:\lokale Agenda 021.27\LA Treffpunkt Gundelfingen 021.271\Veranstaltungskalender Ortsmitte\2018 Veranstaltungen\20. Fahrradmarkt, 25.03.2018\2018 Fahrradmarkt Segway-Parcours.jpg

Kultur- und Vereinshaus 

14.00 und 15.30 Uhr im Saalgeschoss bietet die Theaterbande von Theater – Musik – Tanz e.V. unter dem Titel POLAROIDS 2019 Auszüge aus ihrer neuen Produktion. 

Im Erdgeschoss wird ein Theater-Café mit Kaffee und Kuchen angeboten.

Verkaufsoffener Sonntag 

Die Geschäfte und Boutiquen in der Ortsmitte und teilweise auch außerhalb bieten den Besuchern reichhaltige Angeboten!

Lassen Sie sich von der Vielfalt Gundelfingens überraschen - wir freuen uns auf Ihren Besuch!